Offizielles Fanforum der GIESSEN 46ers

Offizielles Fanforum der GIESSEN 46ers

Basketballforum
 
Aktuelle Zeit: 23.10.2018, 14:59

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 20 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: DC 46ers ... Dartmannschaft von Fans der Lti Giessen 46e
BeitragVerfasst: 28.10.2012, 00:31 
Offline
Kreisliga A

Registriert: 18.04.2009, 21:26
Beiträge: 242
Wohnort: Gießen
3.Spieltag Bärenliga B2: DC D.I.N.O.S. have fun! gegen DC 46ers

Gezeigte Leistung reicht nicht aus!


Es war mehr drin konstanierte Gästekapitäin Hecksler nach dem Spiel etwas entäuscht auch von seiner eigenen Leistung. Ähnlich wie bei den LTi Giessen 46ers ist bei den DC 46ers in der aktuellen Dart-Saison der Bärenliga B2 noch der Wurm drin. Nach dem erfolgreichen Auftakt mit dem Heimsieg gegen die DC Shit Happens und der darauffolgenden ersten Auswärtsniederlage seit Monaten bei der DC No Name, verlieren die DC 46ers auch ihr zweites Auswärtsspiel in Folge, in der neuen Spielklasse, gegen die DC D.I.N.O.S. have Fun! um Kapitänin Katrin Horner mit 6:12.

Erstmals ohne Fans, welche den Abendkassenzuschlag von 3€ nicht zahlen wollten, fuhren die DC 46ers zu dem Auswärtsspiel nach Lich in die Steinzeit. Nur vier Darter konnte der Gast aufbieten. Somit war die Frage nach der Starting 4 recht einfach. Eike, Jägger, Hecksler und Rookie Luki waren die besagten Vier. Der Rest des Teams Benni, Di, Licher und Skylive waren aus unterschiedlichen Gründen nicht Verfügbar. Das Heimteam ging mit den Dartern Maik, Nic, Peter und Oli ins Match. Katrin wurde später gegen Nic eingewechselt.

Die DC 46ers erwischten einen Start nach Maß. Eike, Jägger und Hecksler gewannen jeweils ihre ersten Einzel mit 2:0. Einzig Luki hatte gegen Oli, der einen Sahnetag erwischte und alle vier Einzel für sich entscheiden konnte, keine Chance und verlor sein erstes Einzel mit 0:2. In der zweiten Einzelrunde war aber auch schon Schluss mit dem Start nach Maß für die DC 46ers. Die Dinos konnten mit drei Einzelerfolge durch Peter, Maik und Oli wieder ausgleichen. Einzig Nic konnte es ihren Kameraden nicht gleich machen und verlor ihr Einzel gegen Hecksler mit 0:2. Somit ging man mit einem 4:4 in die Doppel.

Hier kam wieder, wie in der Vorwoche, ein Bruch ins Spiel der DC 46ers. Beide Doppel mit Eike&Hecksler und Luki&Jägger verloren ihre Partien jeweils deutlich und verdient mit 0:2.

Der Negativtrend setzte sich leider auch in den letzen beiden Einzelrunden fort. Hecksler hatte zwar in beiden Partien gegen Peter und Oli bereits in der 6. und 7. Runde Checkpfeile, konnte dies aber nicht ausnutzen, wurde jeweils vom Gegner bestraft und verlor beide Matches mit 0:2. Jägger konnte seinen Checkpfeil ebenfalls nicht finden und Luki der sich diese Pfeile gut erarbeitete konnte diese leider auch nicht nutzen. Einzig Gäste Darter Eike konnte seine beiden Einzel erfolgreich gestalten. Damit war eine etwas zu hoch ausgefallene Auswärtsniederlage der DC 46ers von 6:12 besiegelt.

Nächsten Freitag haben die DC 46ers aufgrund der Deutschen Meisterschaften in Geiselwind Spielfrei. Das nächste Spiel findet am Freitag den 09.11.12 um 20Uhr in der Heimspielstätte Kupferkanne gegen den Tabellenführer DC Dart Piraten statt.

_________________
Hecksler #34


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DC 46ers ... Dartmannschaft von Fans der Lti Giessen 46e
BeitragVerfasst: 12.11.2012, 20:24 
Offline
Kreisliga A

Registriert: 18.04.2009, 21:26
Beiträge: 242
Wohnort: Gießen
4.Spieltag Bärenliga B2: DC 46ers gegen DC Dart Piraten

DC 46ers erleiden dritte Niederlage in Folge


Am Freitag den 09.11.2012 um 20Uhr bestritten die DC 46ers ihr zweites Heimspiel der noch jungen Dartsaison in der Heimspielstätte Kupferkanne. Zu Gast war der Tabellenführer die DC Dart Piraten um den Holland-Clan. Leider konnten die DC 46ers ihre Heimstärke, Saisonübergreifend von mehreren ungeschlagenen Spielen in Folge, nicht aufrecht erhalten. Sie verloren das Spiel mit 7:11.

Die DC 46ers legten mal wieder los wie die Feuerwehr. Angetrieben von den zahlreichen Fans, konnte die Starting Four Benni, Licher, Hecksler und Jägger in der ersten Einzelrunde mit einem 3:1 überzeugen. Am Rande einer Niederlage brachte Licher den Bärenstarken Randy Holland. Doch Randy hatte leider das Glück des Tüchtigen auf seiner Seite und gewann das Match knapp mit 2:1. In der zweiten Einzelrunde lief es leider nicht mehr so gut für die DC 46ers. Einzig Kapitän Hecksler konnte sein Duell erfolgreich gestalten. Damit ging man mit einem 4:4 Unentschieden in die bevorstehenden zwei Doppel.

Die Doppel eine in dieser Saison anscheinend sehr schwierige Aufgabe für die DC 46ers. Ähnlich wie für die Lti Giessen 46ers das Rebounden. Benni und Hecksler, in der letzen Saison noch unbesiegt, konnten in der neuen Spielklasse mal wieder nicht den Sack zu machen und verloren ebenso wie Licher und Jägger ihr Doppel mit 1:2.

In der dritten Einzelrunde machte Licher Platz für Eike, welcher auch prompt sein erstes Match gewinnen konnte. Auch Benni war ebenfalls in dieser Runde mit 2:1 erfolgreich. Hecksler und Jägger konnten es leider ihren Mannschaftskameraden nicht nach machen und verloren beide klar mit 0:2. In der letzten Einzelrunde hätten die DC 46ers drei Duelle gewinnen müssen um noch ein unentschieden zu erreichen. Aber die DC Dart Piraten hatten was dagegen und gewannen selber diese drei Duelle.

Einen großen Dank möchten die DC 46ers dem Büchsentisch ausprechen. An diesem saßen nebem Ersatzdaterin Di noch die weiblichen Fans Anja, Mandy, Leonie, Katha und Angi, welche für eine gute Stimmung sorgten. Bedanken möchten sich die DC 46ers weiterhin auch bei den männlichen Supportern Ersatzdarter Luki, Fan Frank und Caterer Phili. In der nächsten Woche steht dann das nächste Auswärtsspiel an. Die DC 46ers müssen am 16.11.2012 um 20Uhr in Grüningen gegen die DC Papa’s Lieblinge antreten, welche man noch gut aus der letzten Saison kennt.

_________________
Hecksler #34


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DC 46ers ... Dartmannschaft von Fans der Lti Giessen 46e
BeitragVerfasst: 17.11.2012, 13:25 
Offline
Kreisliga A

Registriert: 18.04.2009, 21:26
Beiträge: 242
Wohnort: Gießen
5.Spieltag Bärenliga B2: DC Papa’s Lieblinge gegen DC 46ers

DC 46ers feiern ersten Auswärtssieg


Am gestrigen Freitag mussten die DC 46ers Auswärts bei den DC Papa’s Lieblinge, die sich vor der Saison mit Bezirksligaspieler Christian Schleifer verstärkt hatten, im Grüninger Kneipchen im Aufsteigerduell antreten. Ersatzgeschwächt nur mit vier Dartern Skylive, Benni, Licher und Hecksler gingen die DC 46ers in die Partie. Die DC Papa’s Lieblinge mussten auf Papa Dave Swift verzichten, da dieser in der Toscana im Urlaub weilte.

Es entwickelte sich von Beginn an ein vor Spannung knisterndes Dartligaspiel. Nach den ersten beiden Einzelrunden stand es dementsprechend 4:4 Unentschieden. Benni konnte mit überzeugenden Siegen zwei Punkte beisteuern. Comebacker Skylive und Hecksler sorgten für die restlichen zwei Punkte. Einzig Dart Pro Licher befand sich noch in der Warmwerfphase und konnte daher noch keinen Sieg landen.

In den Doppeln konnten Benni und Hecksler endlich wieder zu ihrer alten Stärke zurück finden und gewannen ihr Doppel mit 2:0. Skylive und Licher spielten im zweiten Doppel. Sie bekamen gegen das starke Doppel des Gastgebers Checkpfeile, konnten diese aber leider nicht nutzen und verloren daher ihr Spiel mit 0:2. Nach drei erfolglosen Spieltagen in Folge konnten die DC 46ers mal wieder ein Doppel für sich entscheiden. Ein gutes Omen, denn laut Statistik haben die DC 46ers danach bisher noch nie ein Ligaspiel verloren.

Nun standen die beiden letzten Einzelrunden an. Die Spannung steigerte sich nochmals. Nach den Doppeln stand es weiterhin Unentschieden. Dies sollte sich auch nach der dritten Einzelrunde nicht ändern. Benni begann die besagte Runde und spielte gegen Gästekapitänin Carina Swift. In diesem Duell konnte sich Carina mit 2:1 durchsetzen. Ihr Team ging wieder in Führung. DC 46ers Kapitän Hecksler hatte aber was dagegen und gewann sein drittes Einzel kurz danach mit 2:0 und gleichte dadurch wieder aus. Skylive der nach langer Dartabstinenz wieder spielen konnte hatte sich gegen den an diesem Abend stärksten Spieler Christian Schleifer Checkpfeile erarbeiten können. Aber er fand leider nicht den richtigen Pfeil und verlor mit 0:2. Jetzt lag es an Licher wieder auszugleichen. Das erste Leg verlor er richtig deutlich. Dies hatte zur Folge, das Licher in Sich ging und seine Stärken herauf beschwor. Mit diesen Stärken konnte er das Duell gegen Lukas Kühn drehen und gewann das Einzel mit 2:1. Die vierte und letzte Einzelrunde begann sehr gut für die DC 46ers Hecksler und Licher konnten jeweils ihre beiden Duelle mit 2:1 für sich entscheiden. Wobei sich Licher gegen Tobias Linke im ersten Leg wieder arg schwer tat. Zum Glück für die DC 46ers konnte er die Partie abermals drehen und sichterte dem Gast vorab schon einmal das Unentschieden. Da Skylive sein letzes Einzel verlor, lag es nun an Benni wie das Match ausgeht. Gegen Christian Schleifer landete Benni unerwartet einen Überraschungssieg und sicherte dadurch den DC 46ers den ersten Auswärtssieg mit einem 10:8.

Dies ist auch ein guten Omen für die LTi Giessen 46ers in Trier. Denn bisher war es in dieser Saison so. Wenn die DC 46ers ein Spiel gewinnen konnten auch die LTi Giessen 46ers erfolgreich waren! Daher Let’s Go LTi 46ers.

_________________
Hecksler #34


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: DC 46ers ... Dartmannschaft von Fans der Lti Giessen 46e
BeitragVerfasst: 24.11.2012, 01:39 
Offline
Kreisliga A

Registriert: 18.04.2009, 21:26
Beiträge: 242
Wohnort: Gießen
6. Spieltag: DC 46ers gegen DC Dribbel Aans III

DC 46ers erleiden Heimniederlage!

Die DC 46ers verloren am Freitag den 23.11.2012 ihr Heimspiel in der Kupferkanne gegen die DC Dribbel Aans III, nach miserabler Leistung deutlich und verdient mit 6:12. Mehr ist zu dieser Leistung nicht zu schreiben. Es gilt im nächsten Spiel Wiedergutmachung zu betreiben.

Die DC 46ers reisen kommenden Freitag zu ihrem Auswärtsspiel gegen die DC Tigers nach Staufenberg in die Santa Maria. "Lasst uns dieses Spiel zu einem Heimspiel machen", bittet Kapitän Hecksler die Fans und Sympatisanten/innen der DC 46ers. Dann klappt es auch evtl. wieder mit einem Auswärtssieg.

_________________
Hecksler #34


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: DC 46ers Dartmannschaft von Fans der Lti Giessen 46ers
BeitragVerfasst: 25.09.2018, 04:28 
Offline
Kreisliga C

Registriert: 18.09.2018, 19:46
Beiträge: 4
Wohnort: Россия
Название: General der Gebirgstruppe Georg Ritter von Hengl: Vom Militar-Max-Joseph-Ritter im Ersten Weltkrieg zum Ritterkreuztrager im Zweiten Weltkrieg


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 20 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
Template made by DEVPPL - Deutsche Übersetzung durch phpBB.de